Doppelbesteuerungsabkommen Liechtenstein

Das „Tax information exchange agreement" zwischen Liechtenstein und England wurde am 11. August 2009 unterzeichnet. Somit hat Liechtenstein derzeit zwei TIEAs (UK und USA) und zwei Doppelbesteuerungsabkommen (Österreich und Luxemburg).  

Neue Chancen für Liechtenstein? Ein „Memorandum of understanding" zwischen Liechtenstein und England bietet in England wohnhaften Personen eine sehr interessante Gelegenheit, ihre steuerliche Situation zu bereinigen. Es müssen Steuern für die letzten 10 Jahre (mit einer Busse von 10 % und Zinsen) bezahlt werden und die Sache ist erledigt. Es gibt auch die Möglichkeit einen Gesamtsteuersatz von 40 %, der alle Steuerarten abdeckt, zu wählen. Es wurde ein spezielles „Liechtenstein desk"  eingerichtet.

Weitere Doppelbesteuerungsabkommen und TIEA's sind in Bearbeitung und werden auf unserer Webseite ständig aktualisiert. Klicken Sie hier um den Verhandlungsfahrplan einzusehen

Download:

Doppelbesteuerungsabkommen UK- FL (engl.)

Memorandum of Understanding UK - FL (engl.)

Doppelbesteuerungsabkommen Luxemburg - Liechtenstein (engl.)

TIEA Andorra (Dt.)

Pressemitteilungen zum TIEA Andorra (Dt.)